Was darf, was darf nicht?

Einfache Faustregel:

 

"Würdest Du das, was Du auf Deiner Webseite verbreitest,

auch auf einer Kiste stehend

auf dem Marienplatz 'rausbrüllen?"



Webseiten sind VERÖFFENTLICHUNGEN - jeder kann es lesen, jeder kann sich angegriffen, entblöst, entrechtet fühlen. DU stehst allein für den Inhalt DEINER site gerade.-

 

Da es in diesem Bereich nix wesentlich Neues gibt, verlinke ich auf einen früheren Kurs,

 

>>>click>>>